Last Minute DIY // Papierstern, Feder & Drahtgebaumsel

dieartigeBLOG - Papier-Feder, transparent, schnell, Geschenk, gold

        Oh je, oh je - Was? Woher? - Eine "Klitzekleinigkeit" vergessen? Oder schnell, schnell noch etwas Kleines für die Nachbarn, die just gerade mit selbstgebackenen Plätzchen vor der Türe standen?  Im überbordenden Weihnachtstrubel kommt es auf Effektivität an. Mit wenig (Zeit-) Aufwand ein richtig attraktives Ergebniss erzielen. Nicht mehr und nicht weniger.

dieartigeBLOG - Last minute DIY Weihnachten, Advents-Gruß, für Freunde
dieartigeBLOG - Last minute DIY Weihnachten, Advents-Gruß, für Freunde

So hübsch verpackt kommt es kaum noch auf das Innerste an - naja, ein wahrscheinlich doch. Aber allein die Mühe drumherum wird für ein glückliches Lächeln der Vorfreude sorgen. Nicht, dass ich mir deshalb weniger Gedanken über das mache, was unter dem hübschen goldbesprenkelten Seidenpapier verborgen ist, doch verschenke ich quasi zweimal Freude - zumindest ist das der Vorsatz.

 

Bei mir dominieren In diesem Jahr die Farben Schwarz, Weiß & Gold mit ein bissel Grün dazwischen. So ein "Verpackungsthema" schränkt die Auswahl angenehm ein. Und ebenfalls zum Drumherum gehören zwei-, dreimal Selbstgemachtes - obwohl die Beilagen genauso gut als Hauptattraktion funktionieren.

No.1 > Sternengrüße - Papiersterne.

Liegen gesehen, aufgeklappt, verliebt. Mein kleiner Großer brachte die ersten zwei Prachtsterne vom Weihnachtsbasteln mit nach Hause. Da lagen sie vorerst unerwähnt rum, bis sie mir (beim Aufräumen) unter die Hände kamen. 

 

Und sie sind sooo einfach, diese feinen leichten weißen PAPIERSTERNE:  Man nehme 4-9 Brotpapiertüten (je nach gewünschtem Volumen) und klebe sie einigermaßen sauber auf einander. Anschließend an den offenen Seiten die Ecken (zu einer Spitze) abschneiden. Einen Papierstreifen vorne und hinten mittig draufgeklebt - etwas länger, als die Tüten - und zwei Löcher hinein. Fertig. Nun kann man den Papierstern geöffnet zusammenbinden und anhängen. Ich liebe es, dass ich sie im Frühling einfach zusammenklappen und platzsparend wie sicher verstauen kann. Perfekt!

 

Natürlich ist das nur der klassische Anfang. Weitere Entwicklungsstufen wären: die Ecken mit einer Zickzachschere einkürzen, abrunden oder rechts und links Aussparungen in die Seiten schneiden, oder..

dieartigeBLOG - Papier-Sterne, DIY, schnelles Geschenk
Sternengrüße aus Papier
dieartigeBLOG - Papier-Sterne, DIY, schnelles Geschenk
fein & zart und doch unglaublich präsent sind diese Papiersterne

No.2 > Federleichte Grüße & Drahtgebaumsel.

Die zweite Beigabe kam mir - wie so oft - ganz plötzlich in den Sinn und mußte sofort umgesetzt werden. Transparentpapier (ca.200g schwer) und Goldstift (von Edding) waren da. Eine echte Vorlage gibt es in unserem Haushalt immer, also ebenfalls, Haken. Und somit - nach ein wenig schnipp, schnapp, schnipp, schnapp hat das Transparentpapier die Form einer Feder. Anschließend noch etwas Gold für den festlichen Glamur auf die Spitze und Taraaa! - vollendet. Nachdem ich sie selbst zum Verlieben schön fand, gab es kein Halten mehr und jeder Weihnachtsgruß wurde mit einem Exemplar bestückt.      Vielleicht aber - ist es auch eine Feder aus des Weihnachtsengels Flügeln..

 

Außerdem habe ich wieder meine Drahtgebaumsel-Vorlagen vom letzten Jahr herausgeholt und Draht gebunden, Draht gebunden, Golddraht, Kupferdraht, gebunden und gebunden und zu Sets zusammengestellt. Dieses Mal nur in Dreieck- und Hexagonform, einmal klein, einmal groß. Gold in türkisfarbene und Kupfer in pinke Transparentumschläge verstaut und eine weiteres schnelles DIY ist vollbracht.

 

Nun ist das alles zusammen ja recht flott gemacht, jdeoch war ich überrascht, wieviele Minuten sich aneinanderreihen, wenn man etwa 25-30 dieser kleinen Weihnachtsgrüße verschicken mag. Uijuijui - der Zeitplan kam ins Strudeln sag ich Euch.. Spaß hatte ich trotzdem ;).

dieartigeBLOG - Last Minute DIY Weihnachten, Drahtgebaumsel
dieartigeBLOG - Last Minute DIY Weihnachten, Drahtgebaumsel
dieartigeBLOG - Last Minute DIY Weihnachten, Feder
dieartigeBLOG - Last Minute DIY Weihnachten, Anhänger, Papierstern, Feder

dieartigeBLOG - Last Minute DIY Weihnachten,Geschenk,  Drahtgebaumsel, Papierstern, Feder

No.3 > Mistelzweig-Stempel

Ach, natürlich.

Für dieses Jahr gibt es überall einen Mistelzweig auf die Anhänger. Selbstverständlich wieder selbstgeschnitzt - aus einer Stempelplatte - mit einem handgeschriebenen Schriftzug darunter.

 

Laßt euch von den To-Do's nicht unnötig Antreiben, auch ihr habt ein Recht auf geruhsame Freude im Advent und Glühwein aus der Flasche und Plätzchen aus der Dose!

dieartigeBLOG - Last Minute DIY Weihnachten, Weihnachtspost, Stempel
dieartigeBLOG - Last Minute DIY Weihnachten, Anhänger aus Kraftpapier, DIY Stempel

Kommentar schreiben

Kommentare: 0