Junigarten. A mystic evening.

dieartigeGARTEN // June Garden - Mystic Beet with lights in the evening

AD // Werbung wg. Markennennung     

 

Für dieses Jahr definitiv gelungen: Das Mystic-Beet-Experiment. Dunkle Irise, Steppensalbei, Bronzefenchel & Lavendel im Halbschatten unterm Apfelbaum, die Weiße Spornblume als 'Aufheller' direkt mittenrein und die Lichter vom Winter einfach am Baum belassen - für den Sommerabendlook. Außerdem gibt's natürlich Überraschungsgäste..

dieartigeGARTEN // June Garden - Mystic Beet with lights in the evening, Iris, Wollziest, Spornblume

Das Mystic-Beet.

DUNKLE BLÜTEN - WEIßE HIGHLIGHTS.

 

Das Beet entlang des Weges zum Haus ist gleichzeitig DER Bereich, auf den man schaut, wenn man der Achse entlang vom Innenraum hinaus in den Garten folgt. Hier schaue ich jeden Tag mindestens dreihundert Mal hinaus. Besonders auf die Stirnseite des Beetes (wo ihr im Vordergrund den Wollziest, mit seinen dicken flauschigen Blättern erspähen könnt) fällt mein Blick alle Nase lang. Bereits wegen dieses entscheidenden Blickwinkels mußte die Ecke etwas Anziehendes, Besonderes haben.

 

Außerdem sollten die Pflanzen im Beet eine gewisse Höhe erreichen, um neugierige Blicke von der Straße ins Haus abzudecken. Daran könnte noch nachgearbeitet werden, aber der Fenchel macht schon mal einen ziemlich guten Job. Sobald das weiß geränderte Garten-Reitgras 'Overdam' hinzuzustößt, ist die leichte fluffige Abgrenzung vollbracht.

 

Die Fotostrecke ist übrigens aus purem zufall entstanden.

Auch wenn ich die Lichterkette mit Bedacht nach dem Winter am Baum belassen habe - für laue Sommerabende; immerhin ist unser alter Apfelbaum von Esstisch UND Weinterrasse aus der Blickfang - so hatte ich nicht damit gerechnet, dass erst einmal die Hauptsicherung rausknallt, sobald man die Lichterkette am Baume 'zündet'. Vermutung: die dünnen Lichterkettenkabel haben den Winter nun doch nicht überstanden. Sh**. Für das aufwendige Rangefummel hätte ich mir mehr Nachhall gewünscht.

 

Tja, und dann komme ich eben jenen Abends von der Hundetoberunde zurück und es funkelt im grünen Apfelbaum.

Ein kleiner mystischer Gartenzauber..

dieartigeGARTEN // next to the path to the house - Lavendel, Iris, Gras, Apfelbaum
dieartigeGARTEN // next to the path to the house - Lavendel, Iris, Gras, Apfelbaum, Sommerflieder

Der Weg zum Haus: Gesäumt mit Lavendel, Iris, Fenchel, Gräsern, einem Apfelbaum + Sommerflieder


dieartigeGARTEN // chillout point with Hay-Lounge, lights + dark flowers

Rechts: Steppensalbei 'Caradonna' + Bronzefenchel

Unten: Steppensalbei, Weiße Spornblume, Iris 'Bazaar'

 

dieartigeGARTEN //Mystic Beet with Caradonna, Bronze-fenchel, Spornblume + iris

Unten: Dunkle Königskerze / Verbascum nigrum

dieartigeGARTEN // detail - Dunkle Königskerze / Verbascum nigrum
dieartigeGARTEN // Mystic Beet with Caradonna, Bronze-fenchel, Spornblume + iris
dieartigeGARTEN // Mystic Beet with guest - Dunkle Königskerze / Verbascum nigrum
dieartigeGARTEN // April, Frühlingsgarten - Pflaumenblüte

Oben: Federgras, Wollziest, Lavendel, Iris, Spornblume, Bronzefenchel, Königskerzen,

Steppensalbei


Und noch kurz ums eck..

Steppensalbei in Sorten zwischen Lila und Blau.. und ein Blick zum Kiesbeet vor den Südterrassen.

dieartigeGARTEN // Steppensalbei 'Caradonna', Federgras, Fetthenne, Bronze-Fenchel, Lavendel+Iris

Unten: Steppensalbei 'Blauhügel'

dieartigeGARTEN //  Steppensalbei 'Blauhügel', Blauschwingel + Weiße Spornblume
dieartigeGARTEN // Steppensalbei 'Ostfriesland' + Federgras
dieartigeGARTEN // Detail Steppensalbei 'Caradonna'

Oben // Links: Steppensalbei 'Caradonna' + Federgras, Fetthenne, Bronze-Fenchel, Lavendel+Iris

 

 

dieartigeGARTEN // Steppensalbei 'Blauhügel', Weiße Spornblume + Purpur-Lauch

Links // Unten: Steppensalbei 'Ostfriesland' + Federgras

dieartigeGARTEN //  Detail Steppensalbei 'Ostfriesland'

dieartigeGARTEN // Kiesbeet vor den Südterrassen mit Katzenminze, Fenchel, Lavendel, Salbei + Fingerhut

Kommentar schreiben

Kommentare: 0