Mohnblüte & die NEUEN (Hay-)Gartenmöbel

dieartigeGARTEN - Garten-Loungesessel Palissade mit Hocker von Hay - in Olive

        Nach einigen Umwegen über die Ortsrandlage (fragt nicht, aber unsere Straße ist derzeit nur seehr eingeschränkt erreichbar & die Spedition hat sich's - sagen wir mal: einfach gemacht) steht nun ein spannendes neues Exemplar Gartenbank, ähm, naja, eher ein Lounge-Sofa sowie ein Lounge-Sessel im Garten rum. Da  unsere weiße Gartenbankoma den Winter nicht wirklich überstanden hat, mußte etwas Frisches her. Außerdem gibt es hoffentlich bald eine weitere ruhige Aufenthaltsecke im Garten - da wäre dann auch noch was frei..

DAS FRISCHE LOUNGESOFA VON HAY.

dieartigeGARTEN - Garten-Lounge-Sofa Palissade von Hay - in Anthrazit

Stahl in Dezenten Farben und grafischen Formen.

Ich liebe den Effekt, den so ein Teilchen mal wieder einfach so ungefragt (und in diesem Fall soo nicht mal geplant) auslöst. Kaum steht so ein Lounge-Sessel auf dem Rasen rum, verändert sich das ganze Konzept. Das liegt womöglich an den verschobenen Proportionen. Na gut, auch an den wunderbar coolen und wertig daherkommenden Möbeln von HAY. Denn ab sofort haben wir 'nen Park und keinen banalen Garten mehr. Zumindest solange der Rasen kurz gemäht ist.

Im Ernst - als ich meinen Männern erzählt habe, dass ich frische Gartenmöbel geordert habe, gab's jede Menge Stirnkräuseln. Wozu???? Wirklich? Tatsächlich zum Draufsetzen & Geniessen - halt ganz klassisch. Und Geniessen mit Rumsitzen dürfte Ihnen doch bekannt vorkommen, also echt.

das Argument, dass wir kürzlich erst ein neues Garten-Sofa beim blau-gelben Möbelhaus mitgenommen haben, tut gar nix zur Sache, denn das hat seinen Platz gaaaanz woanders.

TÜRKISCHER MOHN UND DER "PALISSADE"-SESSEL.

Bank, Bänke, sessel, Sofas..

Euch fällt auf, dass sich mittlerweile so einige Sitzgelegenheiten in unserem Exterior aufhalten? - Gut. Denn für mich bedeutet ein Garten nämlich vor allem Entspannung. Hier möchte ich Ruhe finden, achtsam mit mir sein und aufmerksam die kleinen Details betrachten können.

Selbstverständlich mag ich ebenfalls die Arbeit in den Beeten, die Gestaltungs- und Veränderungsmöglichkeiten  die manchmal arbeitsamen Überraschungen im Frühjahr und mit der Gartenschere in der Hand durch die Beete zu stromern. Auch sehr wertvoll ist es, vom Bürostuhl aus den Blick in den sich täglich verändernden Garten schweifen zu lassen. Moment.. hmmhmm, erledigt.

 

Übrigens. In das Ikea-Garten-Sofa habe ich mich auch sofort verknallt - trotz oder weil es in diesem fröhlichen Knallrot zu haben ist. / war?

Ich bin gespannt, ob es irgendwann Lieblingsplätze innerhalb der Familie gibt und ob sie verschieden sind..

 

MITMACH-FRAGE:  Wie ist das denn in euren Gärten? Habt ihr viele oder nur eine Sitzgelegenheit?

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Barbara (Montag, 10 Juni 2019 06:50)

    Da hast Du Dir aber feine, gut in Deinen Garten passende Möbel ausgesucht! Das sieht richtig einladend aus - jetzt muss man nur vor lauter Rumgewerkel im Garten auch noch zum Sitzen kommen ;-) In meinem Garten gibt's tatsächlich auch jede Menge Sitz- und Liegemöglichkeiten ... 2 Bänke im Vorgarten und 6 Sitzeinheiten im hinteren Garten + 2 Liegen, alle so verteilt, dass man zu jeder Tageszeit ein Plätzchen wahlweise in der Sonne oder im Schatten finden kann. Ok, es sind vielleicht ein bisschen viele Möbel geworden, finden mein Mann und mein Sohn, aber sie erinnern mich dadran, ab und zu auch mal Pause zu machen und den Garten auch einfach nur mit den Augen zu geniessen und zu relaxen.
    Dir weiterhin viel Vergnügen beim Gestalten Deines Gartens!
    Gärtnerische Grüße Barbara

  • #2

    dieartige (Donnerstag, 13 Juni 2019 12:22)

    Liebe Barbara,
    Hach wunderbar, dein Feedback zu lesen. Merci schon mal. Ach ja, zum Hinsetzen nehme ich mir definitiv Zeit, denn dafür ist er ja da, der Garten, gell? Ich finde der Sitzplan für euren Garten hört sich ganz durchdacht und ausgesprochen einladend an. Und wie du so schön schreibst, der ruhende Genuss ist gar nicht zu überschätzen und dabei helfen Perspektivwechsel ganz erstaunlich.
    Ich schicke dir fröhliche Sonnengrüße mit Windhauch und Vogelzwitschern in deinen Garten und vielleicht bis bald,
    Ahoi, Alex