Neu: SALBEI im Wohnzimmer

dieartigeBLOG - Wandfarbe Salbei

        Ohje, das frische Jahr wartet mit Kribbeln in den Fingern auf. Jut. Es ist entschieden. Das neutrale klare Weiß im Wohnzimmer benötigt einen Wandel. Blaugrau.., Grau.., neee.. Graugrün, ja! Also Graugrün in gedeckt und hell. Also so 'ne Art Salbeiton für drinnen wär's.. Na dann mal los.. einkaufen...

dieartigeBLOG - Wandfarbe Salbei im Wohnzimmer, perfekt zum grauen Freistil-Sofa, Trendfarbe 2018

GEDECKTES LICHTES GRAUGRÜN FÜR DIE WAND.

Kaum hatte das neue Jahr begonnen, juckte es mir in den Fingern. das bedeutete eine gut wahrnehmbare Veränderung mußte her.
Am Samstag noch flott ins Auto gesprungen und den Farbeimer eingeholt und am Sonntag - alle Männer außer Haus - ran ans Spontanprojekt. Fürs Spontansein brauchte ich zwar 7 h - mit allem Wegräumen, Abkleben & Co. - dennoch ist daraus eine sehr willkommene guuut wahrnehmbare Veränderung geworden.
Und die Männer findens gut - besonders da sie nur den Vorher-Nachher-Eindruck ohne das Mittendrin mitbekommen haben. Kann ich nachvollziehen! phuuu..

NEUE TIEFENWIRKUNG, LICHTE GEMÜTLICHKEIT + ANGENEHME RAUMHÖHE.

REDUZIERT AUF KLARE FORMEN.

SALBEITON AN DER WAND PASSEND ZUM GRÜN DER TEEKANNE. ODER ANDERSHERUM?

dieartigeBLOG - Salbeiton an der Wand, Teekanne aus Eisen in passendem Grün, Applicata in Eiche geölt

WANDFARBE ALS PERFEKTE BASIS FÜR DAS FARBSPIEL IM BÜCHERREGAL.

OBENAUF, FÜR MEHR LICHT IM ECK, DIE LEUCHTE BOLLARD IN DUNKELGRÜN VON MENU.

dieartigeBLOG - Rauhreif im Wintergarten, Igelkopf, Astern + Gräser, BOLLARD VON MENU

Falls, nur falls euch die Must-Have-Trendfarbe 2018 (von Pantone) - LILA, genauer gesagt "Ultra Violet" - dieses Mal (oder möglicherweise auch bereits das Knatschgrün aus 2017, liebevoll als "Greenery" ausdefiniert) doch etwas zu, ähm, mutig oder progressiv ist, könnt ihr es ebensogut und Jana hipp, mit einem Salbeiton versuchen. Denn der ist laut Pinterest die Farbe des Jahres 2018 und meiner Meinung nach viel authentischer, lebensnäher und wesentlich hübscher anzuschauen. 

 

Nun gebe ich bekanntlich recht wenig auf Trends, sondern suche mir ausdauernd das aus, was mir GEFÄLLT. Also habt ihr Lust auf Ockergelb, Khaki oder Kastanienbraun an der Wand? Klar. Ab in den Baumarkt oder Malerbedarf und frischen Wind an in die 4 Wände bringen. Hauptsache es macht wieder noch mehr Freude nach Hause zu kommen!

ZUM VERGLEICH: (JA, ICH WEIß, BEIDES SCHÖN ;)

VORHER  //  NACHHER

Kommentar schreiben

Kommentare: 0