Gräserreigen

dieartigeBLOG - Herbst - Afrikanisches Lampenputzergras
Afrikanisches Lampenputzergras

        Der Ausklang des Spätsommer kündigt sich an. Das erste Rostbraun fliegt über den Rasen und die Beete. Jetzt ist Gräserzeit. Die laufen gerade zur Hochform auf und begeistern ein um's andere Mal.


Gräsernes Meer.

Afrikanisches Lampenputzergras, Diamantgras, Gartensandrohr, Federgras, Lampenputzergras, Herbstkopf- gras, Chinaschilf - das könnte wohl eine Weile so weitergehen.

Man ahnt es, ich liebe Gräser. Beim leisesten Hauch wiegen sie sanft hin und her. Bei Wind entstehen wahre Gräserwirbel und bei Sturm sieht der Garten aus, wie das Meer - nur mit Gräserwellen, statt wässriger Höhen und Blütenbüscheln als Schaumkronen.

dieartigeBLOG - Herbst - Diamantgras+Ballhortensien+Buchs
Diamantgras, Ballhortensien+Buchs
dieartigeBLOG - Herbst - Chinaschilf, Lavendel, Prachtkerze, Kugelplatanen, Ballhortensien + Gartensandrohr
Chinaschilf, Lavendel, Prachtkerze, Kugelplatanen, Ballhortensien + Gartensandrohr

Strohblond

So zeigt sich mittlerweile das "Gartensandrohr" und das "Kamelharr". Straff aufgerichtet steht das Gartensandrohr seit dem Frühjahr zwischen den Ballhortensien. Seine senkrechte grafische Struktur betont die dynamischen Hortensienbüsche und bildet einen Blickfang zwischen den Platanenstämmen. Es ist das erste Gras im Garten, was blüht und steht bis zum Schnitt im Februar aufrecht im Beet.

Das Chinagras ist in diesem Jahr zur vollen Größe von etwa 1,70 m herangewachsen. Nur dichter wird es mit der Zeit noch werden. Es bildet mit seinen schmalen eleganten Blättern einen bewegten zarten Sichtschutz. Herrlich.

dieartigeBLOG - Herbst - Chinschilfgrün, Feuerschalenrostrot + Kieselweiß
Chinschilfgrün, Feuerschalenrostrot + Kieselweiß
dieartigeBLOG - Herbst - Ballhortensien + Gartensandrohr
Ballhortensien + Gartensandrohr

dieartigeBLOG - Herbst - Lampenputzergras "Sky Rocket"  im Kiesbeet
Lampenputzergras "Sky Rocket" im Kiesbeet

Zuwachs

In diesem Jahr frisch hinzugekommen, ist unsere Auffahrt aus Brechsand und der Kiesstreiefen drumherum. Darin versammeln sich einerseits Büschelfedergras, Salbei und Edeldistel (noch nicht auf dem Bild) und andererseits die Lampenputzergräser "Sky Rocket" und "Little Bunny" sowie Hauswurz und flache Fetthennen (noch gut getarnt).

dieartigeBLOG - Herbst -Sitzplatz im Westen mit Eisenkraut, Lavendel, Prachtkerze + natürlich Gräsern
Sitzplatz im Westen mit Eisenkraut, Lavendel, Prachtkerze + natürlich Gräsern
dieartigeBLOG - Herbst - Steppengarten - Bartiris, Moskitogras + Königskerze
Steppengarten - Bartiris, Moskitogras + Königskerze
dieartigeBLOG - Herbst - Walzenwolfsmilch, Zypressenwolfsmilch + Padagon. Eisenkraut
Walzenwolfsmilch, Zypressenwolfsmilch + Padagon. Eisenkraut

Im Steppengarten

Ebenfalls 'neu' ist der leicht erhöhte Steppengarten. Hier findet sich wieder, was sandigen durchlässigen Boden und viel Sonne braucht. Dazu gehören aus dem Mittelmeerraum stammende Wolfsmilchgewächse und allerlei Pflanzen, die in der Prärie oder Steppe zu Hause sind; Verbene, Federgras, Wollziest, Kandelaber-Ehrenpreis, Sonnenhut, Prachtscharte, Ziersalbei, Prachtkerze, Muskatellasalbei,.. und ach so viele Gräser.Und im Herbst leuchten weißer Phlox und die Sternwoleknaster von Weitem.

Ein Kiesbeet mit Weg zu entdecken - schauen - ruhen - riechen.

 

Nichts bleibt, wie es ist - besonders nicht im Garten. Ich liebe es.

Genießt die Veränderung und das fantastische Licht!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0